Sonntag, 21. August 2011

Gewerbe anmelden?

Oh, ich hab schon 82 Leser!!! Danke!!! Ich freu´ mich!!! Das ist doch ein toller Ansporn sich noch mehr kreativ zu betätigen...

Damit kommen wir schon zum Thema. Bisher habe ich neben Dingen für den Eigenbedarf und Geschenken nur für den Kindergartenbasar (zu Gunsten des Fördervereins) produziert. Dabei habe ich festgestellt, dass ich unheimlich gut abschalten kann, wenn ich das gleiche Schnittmuster häufiger hintereinander oder gleichzeitig nähe. Da ich keine 10 Taschen, Kosmetiktäschchen oder Portmonees brauche, hab ich mir überlegt, dass ich diese Teile ganz gerne verkaufen würde. Damit möchte ich mir jedoch keinen Ärger einhandeln und somit stellt sich mir im Moment die Frage, ob ich ein Gewerbe anmelden sollte. Hier im Bloggerland gibt es doch so viele liebe Leute, die nebenbei ein Gewerbe angemeldet haben. Wer mag mir von seinen Erfahrungen berichten? Was kommt finanziell auf mich zu? Der Gewerbeschein selber ist ja nicht so teuer, aber welche Abgaben muss ich noch leisten? Welche rechtlichen Dinge muss ich beachten? Über ein paar Tipps würde ich mich freuen!!! 

In den letzten Tagen waren wir mit dem Verkauf von meinem Auto beschäftigt, daher habe ich nur die Moneten-Schutz-Datei von Ginihouse getestet. Ich bin begeistert. Mein Portmonee musste ich gut festhalten, weil jeder es haben wollte...
Schönen Sonntag!!!

LG Nomilinchen

Kommentare:

  1. Hallo.Rein rechtlich muss jeder der in Deutschland etwas verkauft, ein Gewerbe anmelden.Bei mir ging das ganz leicht bei der Gemeinde.Das hat 25 euro gekostet.Die leiten dein Schein zum Finanzamt weiter.Da bekommst du denn ein Schreiben wo du eintragen musst,wie hoch ein Umsatz im Jahr sein wird.(Kleinunternehmergrenze...)Dazu holst du dir Rat vom Finanzberater od.Du kämpfst Dich durch die Gesetze)-:!Automatisch wirst du auch bei der IKK angemeldet.(wegen der Versicherung)Dann kannst Du mit ruhigen Gewissen verkaufen und keiner kann dir irgendetwas.Und dann kannst Du Dich bis zur Steuererklärung zurücklehnen.Auf diesen Stand befinde ich mich jetzt.(Bei Dawanda gibt es ein tolles Ebook von Anna Svea zu kaufen,das hat mir sehr gut geholfen.)Liebe Grüße Nicole von magical-zauberhaft

    AntwortenLöschen
  2. Der Geldbeutel ist aber auch wirklich toll.
    GLG
    Annette
    P.S.: Mit Gewerbe kenne ich mich nicht aus - leider/zum Glück....ich weiß nicht recht.

    AntwortenLöschen
  3. Gewerbeschein ist in jedem Fall ratsam. Nicoles Tip ist richtig. Mit dem Ebook von Anna bist Du gut beraten.

    Alles Liebe und Gute,

    Caterina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja auch ein tolles Teil...das hättest Du bei mir auch festhalten müssen!
    Bei Deiner Frage kann ich Dir leider nicht weiterhelfen...wünsch Dir dann aber mal viel erfolg :)
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen