Freitag, 23. September 2011

Eine kleine Cabriomaus braucht...

na ein Army-Cap natürlich! 

Ich hab den Schnitt schon ganz lange hier, aber noch nie ausprobiert, obwohl ich sie sooo cool finde. Jetzt hab ich mich endlich getraut. Von meiner Maus hatte ich noch eine bunt gestreifte Jeans. Der Stoff gefiel mir immer schon sehr gut, deshalb hab ich sie, als sie zu klein würde sofort in meine Recycling-Kiste gepackt. Innen gefüttert ist sie mit einem schlichten weiß-rosa-pinken Stoff. Der Schmetterling war schon auf der Hose drauf und würde nur geschickt platziert. Die Stickdatei obendrauf ist aus der Serie Deerstar.





Ein passender Kopf war leider nicht zur Stelle... ;-).

GLG Nomilinchen

Kommentare:

  1. Sehr schön,das Cap gefällt mir gut.

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!!
    Das ist dir aber suuuuper gut gelungen..
    Schaut echt hammermässig aus.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. ...die ist klasse geworden ♥
    Ich trau mich nicht so ran...:(

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht genialst aus!!!!
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  5. Superschön ist dein Cap, das würde mir für meine Große auch gefallen! Muss gleich mal nachblättern gehen, ob ich einen passenden Schnitt rumfliegen habe. Klasse, dass sich dazu eine alte Jeans "umfunktionieren" ließ, solche Nähprojekte liebe ich!
    LG
    Mirakado

    AntwortenLöschen
  6. ...und auch ohne DICH ist ALLES nichts...danke dafür :-) ✿✿✿✿✿✿✿
    love silke

    AntwortenLöschen