Mittwoch, 16. November 2011

So traurig...

Meine liebe Freundin ist heute an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. Ich hab sie vor längerer Zeit übers Internet kennengelernt. Seitdem haben wir per Mail oder telefonisch unser Glück und unseren Kummer geteilt. Sie war so ein lieber Mensch. Leider haben wir es nicht geschafft uns persönlich zu treffen...

In solchen Momenten fragt man sich, ob man wirklich den ganzen Wahnsinn mitmachen muss. Wir hetzen von einem Termin zum nächsten, machen uns Gedanken über die Fremdbetreuung der Kinder, anstatt einfach die Uhren wieder langsamer laufen zu lassen, die Zeit mit den Kindern und das Leben zu genießen und uns auf das Wesentliche zu beschränken...

LG Nomilinchen

Kommentare:

  1. Es tut mir sehr leid das deine Freundin gegangen ist...ich drück dich mal ganz dolle

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist furchtbar. Es lässt uns innehalten und daran denken das wir """Leben""" sollen.
    Und du hast recht...nicht immer den Wahsinn mitmachen und auch mal nein sagen.....
    Ich wünsch Dir und Deiner Familie...Gesundheit...
    und geniesse das Leben.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Es tut mir leid, dass Deine Freundin gestorben ist und Du hast rechtman muss das Leben geniessen und nicht immer alles mitmachen. Sei gedrückt und ich denke an Dich.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Du hast so Recht!
    Es tut mir sehr leid, daß Deine Freundin gestorben ist.
    Laß Dich mal ganz lieb drücken!


    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen