Mittwoch, 18. Januar 2012

Miau...

Letzte Woche hab ich einen Spezialauftrag bekommen. Meine Freundin wollte für eine Karnevalssitzung ein Katzenkostüm haben. Nichts leichter als das... 



Grundlage für den Schnitt war das Joana-Schnittmuster ohne Arme. Der Schnitt war eigentlich etwas zu weit, aber da der Stoff nicht dehnbar ist, wollten wir das Teil auch nicht zu eng machen. Hinten habe ich einen Reißverschluss eingebaut. Dazu hat sie sich noch Stulpen genäht, Katzenohren mit dem Stoff verschönert und eine Leggings drunter angezogen. Leider gibt es (noch) kein Bild von der fertigen Katze...

Danke für Eure Jersey-Einkaufstipps. In Michas Stoffecke hab ich auch schon einige gute Stöffchen eingekauft, aber die Wartezeit ist mir im Moment zu lang. Ich möchte spätestens am Wochenende loslegen, daher hab ich diesmal doch nicht im Internet eingekauft, sondern im Stoffdschungel in Solingen. Wer in der Nähe wohnt, sollte sich unbedingt mal in den Dschungel begeben. Die Preise können es mit jedem Internet-Shop aufnehmen und die Beratung ist sehr freundlich. Die Stoffe sind allerdings eher klassisch, aber ein paar Basics und Zubehör kann jeder zwischendurch gebrauchen...

GLG Nomilinchen

Kommentare:

  1. Hey, das sieht doch schon mal gut aus! Aber ein Bild von der "ganzen" Katze wärw schon auhc schön ;O)

    Ich wünsch Dir einen schönen Donnerstag !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ...wow...ich kann mir richtig vorstellen wie genial es angezogen aussieht;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen