Donnerstag, 10. Mai 2012

Drama!!!

Hilfe!!! Die Maus hat heute ihren ersten Wackelzahn entdeckt. Er läßt sich schon sehr weit nach vorne kippen, aber so wirklich will er noch nicht raus... Was machen wir nur??? Hat jemand einen Tipp, wie wir den Zahn möglichst schnell loswerden?


GLG Nomilinchen

Kommentare:

  1. Warten das geht ganz von allein ;o)))
    Wenn Deine Maus mag einen Apfel essen...
    liebe Grüße
    scharly
    >>> die Zahnfee nicht vergessen ;o)))

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns hat die kleine Schwester nachgeholfen. Ein Gezanke um ein Kissen, einmal um das Kissen gekloppt, Zahn draußen ;-)
    Oder einfach abwarten !
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Ich schicke Dir meinen Mann vorbei....der ist da gnadenlos......ich könnte keinen Zahn ziehen.......ich würde ja warten, bis er mal in einer Semmel - oder so - steckenbleibt....
    Aber ich habe die Zahnärztin gefragt, was besser ist. Ziehen wenn er wackelt, oder warten, bis er von allein rausfällt? Es ist absolut egal! Wenn er wackelt, kann er raus!!!
    Viel Spaß - bei unserer Großen wackeln gerade die beiden oberen Schneidezähne....
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Meinem Sohn haben die ersten Wackelzähne keine Ruhe gelassen...er hat so lange dran rumgezuppelt bis sie raus waren ;o)!
    Einer war mal sehr hartnäckig und hing noch an so einem Stückchen Zahnfleisch...mein Mann konnte sich das Gejaule nicht mehr anhören und hat ihn kurzerhand mit 'nem Küchentuch gepackt und gezogen ;o)))!

    Dat wird schon :o)!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir gabs da früher auch immer einen Apfel, dann war der lockere Zahn ganz schnell und schmerzlos draussen ;O)
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes, hoffentlich sonniges Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das ist keine problem!!
    Wir haben das hier auch gehat und der neues tand ist wieder schon recht geworden.
    Udn was das so weit ist das es gehen kon haben wir eine auch eine kleine Schwester wie das macht....
    LG Marjon

    AntwortenLöschen
  7. HUHU!
    Leider kenne ich mich mit Wackelzähnchen noch nicht aus,aber schau mal in meinem Blog vorbei, da habe ich was für Dich...
    sei lieb gegrüßt
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. Wie alt ist deine Tochter denn? Bei uns wra das beim letzten Zahn auch ein Megadrama und er hing nurnoch an 2 Fäden. Ziehen durften wir nicht und dann hat sie lange dran rumgedreht bis er ENDLICH draußen war... stöbere mal in deinem Blog... vielelicht besuchst du auch mich mal?

    AntwortenLöschen